Dienstag, 22. November 2016

Ein Ballerina-Traum

Lange war es mal wieder ruhig hier, aber durch das herbstliche Wetter wird es noch schwieriger das Kleinvolk vom Photographieren zu überzeugen. Deshalb mangelt es einfach am Bildmaterial. Jaja, ich weiß das schreibe ich in jedem zweiten Post. Ich kann es auch nicht mehr hören. Wohl auch deshalb ist es hier in letzter Zeit sehr ruhig geworden. Aber so ganz möchte ich den Blog nicht einschlafen lassen, auch wenn mir momentan etwas die Motivation zu posten abhanden gekommen ist und ich lieber ein schnelles Bild auf auf Instagram zeige.

Schon vor einer geraumen Weile ist diese wunderschöne Tunika entstanden. Ein Traumschnitt in Kombination mit einem absoluten Traumstoff. 







Im ersten Anlauf hatte ich die Tunika ohne untere Rüsche genäht, fand dies aber zu langweilig. Also habe ich einfach unten eine ca. 5 cm breiten Streifen angenäht und mit meinem geliebten Rollsaum eingefasst. Ich bin mehr als zufrieden mit dem Kleid.




Hier noch mal in Kurzform:
Schnitt: Lulla von Schnittgeflüster
Geplottetes: Dateien von Silhouette (Schuhe, Ballerina) und Nikiko (Herzchen)
Stoffe: Bio-Jersey von Lillestoff, Streifenjersey aus dem Vorrat, Spitze von Alles-für-Selbermacher

Herzliche Grüße, Birgit



Verlinkt auf CreadienstagKiddykram, Handmade on Tuesday, lilleLiebLinksIch näh bio Dienstagsdinge und Plotterliebe.